Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

B 16 | Brand Fa. Fuchshuber | 21.9.2005 | 10:55 bis 19:30

Am 21.09.05 wurde die FF Rutzing zu einem Trocknerbrand bei der Fa. Fuchshuber Agrarhandel alarmiert, nach der Lageinspektion wurde festgestellt, dass es sich um einen Vollbrand des Silos handelt – es wurde Alarmstufe 1 ausgelöst, anschließend wurden weiters die Feuerwehren Traun LINK und Marchtrenk alarmiert. Die Löscharbeiten gestalteten sich durch die räumlichen Gegebenheit relativ schwierig. Kurze Zeit war sogar die Gefahr einer Staubexplosion gegeben. Die Trocknungsanlage samt Betriebsgebäude konnte durch den umfassenden Löschangriff gerettet werden.
Die Feuerwehren Breitbrunn (KDOF, LFB)
Hörsching (KDOF, LF, TLFA 4000, MTF)
Rutzing (KDOF, RLFA 2000, KLF)
Traun (KDOF, TLFA 4000, DL-K 23-12)
Marchtrenk (KDOF, TLF 2000, TLF 10000, DL-K 23-12) und die
Betriebsfeuerwehr Nettingsdorf Papier (ASF)
standen mit 17 Fahrzeugen und 62 Mann im Einsatz.
Einsatzleiter: HBI Andreas PLATZER. AFKDT BR Ing. Lehner war anwesend.

Bericht Fireworld LINK







21 Mann der FF Rutzing standen im Einsatz

Einsatzleiter: DI(FH) Hofstätter Daniel, OBM
Verfasser: DI(FH) Hofstätter Daniel, OBM

Veröffentlichung: 0000-00-00 00:00:00
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Rutzing
KDOFRLFA 2000KLF
Alarmierung
Sirene Pager


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2019, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.