Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

B 6 | Brand Wohnhaus, Forellenweg | 23.6.2021 | 03:12 bis 05:49

Die Feuerwehr Rutzing wurde am 23.06.2021 um 3:12 Uhr zu einer vermeintlichen Überflutung in den Ortsteil Holzleiten alarmiert. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte neben dem knöchelhohen Wasser auch starker Brandgeruch inkl. Verrauchung im Keller festgestellt werden.
Der erste Atemschutztrupp rückte mit einem Kleinlöschgerät vor, konnte bereits nach wenigen Minuten den Brand löschen und Brand aus melden. Die durch die Brandentwicklung im Technikraum geplatzte Zuleitung der Hauswasserleitung, welche eine weitere Brandausbreitung im Gebäude verhinderte, wurde von der Feuerwehr abgedreht. Nachdem der Keller ausreichend belüftet wurde und rauchfrei war wurde das Wasser über 2 Sickerschächte und mit Tauchpumpen entfernt.

15 Mann der FF Rutzing standen im Einsatz

Einsatzleiter: Ing. Schürz Thomas, BI
Einsatzfotos


Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, OBM

Veröffentlichung: 2021-06-23 10:43:04
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Rutzing
KDOFRLFA 2000/200KLFA
Alarmierung
Sirene Pager


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2021, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.