Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

B 1 | Brand Wohnhaus, Forellenweg | 14.1.2021 | 19:02 bis 22:43

Zu einem Brand Wohnhaus wurde die Feuerwehr Rutzing am 14.01.2021 um 19:02 Uhr in den Forellenweg alarmiert. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde ein Brand im Kellergeschoss eines Wohnhauses festgestellt.
Nach ersten Informationen befand sich beim Eintreffen der Feuerwehr keine Person mehr im Haus. Der erste Atemschutztrupp wurde zur Brandbekämpfung in den Keller vorgeschickt. Ein weiterer Atemschutztrupp durchsuchte zeitgleich das restliche Objekt. Der Brandherd konnte nach kurzer Zeit im Heizraum gefunden und in Folge wurde dieser auch schnell unter Kontrolle gebracht bzw. abgelöscht.
In mühsamer Handarbeit wurde im Anschluss durch die eingesetzten Atemschutztrupps das Brand-Gut aus dem Keller geräumt und im Freien abgelöscht. Im Anschluss wurde das Wohnhaus mittels Überdruckbelüftung noch rauchfrei gemacht.
Eine Person wurde dem Roten Kreuz zur Versorgung übergeben.

-Medienbericht laumat.at


32 Mann der FF Rutzing standen im Einsatz

Einsatzleiter: Wagner Hermann Jun., HBI
Einsatzfotos




Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, OBM

Veröffentlichung: 2021-01-15 07:57:26
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Rutzing
KDOFRLFA 2000/200KLFA
Alarmierung
Sirene Pager


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2021, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.