Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

B 28 | Brand Wohnhaus, Feldweg | 28.12.2020 | 14:31 bis 16:01

Am Montag Nachmittag wurde die Feuerwehr Rutzing mit dem Stichwort - Brand Wohnhaus - zu einem vermuteten Kellerbrand alarmiert. Beim Eintreffen wurde der Einsatzleiter von den Bewohnern bereits erwartet und über die vorherrschende Situation instruiert. Der erste Atemschutztrupp konnte sich somit unverzüglich auf die Erkundung im Keller fokussieren, da bereits alle Personen das Haus eigenständig verlassen konnten. Parallel dazu wurde der Gashaupthahn geschlossen und das Erdgeschoss kontrolliert.

Grund für die Verrauchung im Gebäude war vermutlich ein technischer Defekt an einem Wäschetrockner.
Nach der Überdruckbelüftung und einer Kontrolle mittels Gasspürgerät wurde das Haus den Besitzern wieder übergeben.
Verletzt wurde niemand.

-Medienbericht laumat.at


27 Mann der FF Rutzing standen im Einsatz

Einsatzleiter: Ing. Schürz Thomas, BI
Einsatzfotos



Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, OBM

Veröffentlichung: 2021-01-07 22:56:16
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Rutzing
KDOFRLFA 2000/200KLFA
Alarmierung
Sirene Pager


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2021, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.