Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

B 6 | Brand Fa. Schubert | 1.5.2005 | 23:24 bis 00:00

Um ca. halb 12 Mitternacht langte der Einsatzbefehl "Höhe ehemalige Firma FOHA, Richtung Wels, rechts, starker Brandgeruch!“ bei der Feuerwehr Rutzing ein. Da sich zu diesem Zeitpunkt noch ein paar Kameraden im Feuerwehrhaus aufhielten, rückten diese unmittelbar nach der Alarmierung mit dem RLFA aus. Bei der Firma Polytec FOR (ehemalige FOHA) angekommen, herrschte dort Totenstille aber es war starker Brandgeruch wahrzunehmen. Nach Eintreffen der Polizei am Einsatzort, wurde mit dem Einsatzfahrzeugen die nähere Umgebung abgefahren. Dabei wurde der Brand bei der nahe gelegenen Gärtnerei Schubert entdeckt. Dort brannte ein Haufen mit Grünschnittabfällen. Mit Hilfe von 2 HD-Rohren und einem C-Rohr wurde dem Brand zu Leibe gerückt. Durch Verwendung eines Minibaggers wurde der Haufen mit den Grünabfällen auseinandergeschaufelt, somit konnte der Brand rasch, optimal und ganz abgelöscht werden. Da sich in unmittelbarer Nähe kein Hydrant befand, wurde eine Zubringleitung mittels der FOX DS12 über ca. 200m aufgebaut. Nach ca. 1,5Stunden konnte „Brand aus“ gegeben werden und die Feuerwehr Rutzing rückte wieder ins Feuerwehrhaus ein.
Nach dem Einsatz waren noch viele Säuberungsarbeiten sowie die Versorgung der Fahrzeuge und verwendeten Atemschutzgeräte erforderlich.


19 Mann der FF Rutzing standen im Einsatz

Einsatzleiter: Kasieczka Josef, E-HBI
Verfasser: DI(FH) Hofstätter Daniel, OBM

Veröffentlichung: 0000-00-00 00:00:00
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Rutzing
KDOFRLFA 2000KLF
Alarmierung
Sirene Pager


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2019, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.