Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

T 23 | Personenrettung, Oedtersee Traun | 16.6.2019 | 17:34 bis 21:34

Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Traun wurden wir am Sonntag Abend zu einer Personenrettung (Taucheinsatz) am Oedtersee alarmiert.

Ein Augenzeuge beobachtete im Bereich der beiden Badeinseln eine Person, die vermutlich beim Schwimmen untergegangen und nicht wieder aufgetaucht ist.

Bereits beim Eintreffen der Feuerwehren waren in diesem Bereich Taucher der Wasserrettung Traun im Einsatz.

Zusätzlich zu den Tauchern der FF Traun und Wasserrettung Traun wurde der Tauchstützpunkt 1 alarmiert. (FF Alkoven, FF Aschach an der Donau, FF St. Georgen an der Gusen, FF Eferding, Berufsfeuerwehr Linz und Betriebsfeuerwehr Voest Alpine)

Insgesamt waren rund 40 Taucher bei diesem Einsatz beteiligt.

Um 20:30 Uhr wurde die Suche jedoch nach mehreren Tauchgängen erfolglos abgebrochen.

Medienbericht: laumat.at media e.U.

31 Mann der FF Rutzing standen im Einsatz

Einsatzleiter: Lorinser Jörg, OBI
Einsatzfotos




Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Rapolter Claus, AW

Veröffentlichung: 2019-06-17 16:36:29
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Rutzing
KDOFRLFA 2000/200KLFARuderzille
Alarmierung
Sirene Pager


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2019, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.