Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

B 22 | Brand Wohnhaus, Siedlerstraße (Traun/Oedt) | 28.10.2018 | 04:55 bis 06:29

In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Rutzing zur Unterstützung der Trauner Feuerwehren zu einem Brand Wohnhaus in den Stadtteil Oedt alarmiert.
Als erst eintreffendes Fahrzeug am Einsatzort, zu erwähnen ist die perfekte Einweisung durch die Hausbesitzer, konnte der bereits während der Fahrt ausgerüstete Atemschutz umgehend mit dem Aufbau der Löschleitung sowie mit den Löscharbeiten beginnen. Aus unbekannter Ursache kam es in einem Nebengebäude, in welchem sich eine Sauna befindet, welche derzeit als Lagerraum genutzt wurde, zu einem Brand. Dieser konnte anschließend rasch abgelöscht werden. Um mögliche weiter Glutnester aufzufinden, wurde der Raum anschließend unter schwerem Atemschutz ausgeräumt.
Anschließend wurde die Einsatzstelle der zuständigen Feuerwehr Traun übergeben und die FF-Rutzing konnte nach der Nachbarschaftshilfe wieder einrücken.

Zu erwähnen ist ebenfalls das gut funktionierende neue Alarmierungskonzept, d.h. die FF-Rutzing rückt bei entsprechenden Alarmstichwörtern zusätzlich zu den Trauner Feuerwehren in deren westlichen Pflichtbereich aus um hier schnellstmöglich Hilfe leisten zu können. Hintergrund ist das weitläufige Einsatzgebiet der Feuerwehr Traun.

Foto: laumat.at

-Feuerwehr Traun
-BTF Feurstein

-Pressebericht laumat.at
-Pressebericht fotokerschi.at
-Pressebericht ooe.orf.at


12 Mann der FF Rutzing standen im Einsatz

Einsatzleiter: Cagitz Josef Jun., BI
Einsatzfotos



Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, BM

Veröffentlichung: 2018-10-29 22:07:07
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Rutzing
KDOFRLFA 2000/200KLFA
Alarmierung
Sirene Pager


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2018, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.