Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

T 44 | Verkehrsunfall m. eingekl. Person, Wiener Bundesstraße | 15.8.2017 | 16:30 bis 18:08

Zu einem Verkehrsunfall m. eingeklemmter Person wurden die FF Hörsching und Rutzing auf der Wiener Bundesstraße auf Höhe Kasernenkreuzung alarmiert. Am Einsatzort, ca. 250m von der Kasernenkreuzung Richtung Traun, Fahrspur Wels, konnte ein Fahrzeug auf der Seite liegend vorgefunden werden. Hingegen der Alarmierung waren keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt. So beschränkte sich die Arbeiten der Feuerwehr auf Absichern der Unfallstelle, Brandschutz sicherzustellen und Unterstützen der Rettungskräfte (Rotes Kreuz & Notarzthubschrauber Martin 3) bei der Rettung und Versorgung der Verletzten.
Abschließend wurde das Abschleppunternehmen bei der Verladung des Fahrzeuges unterstütz und die Fahrbahn gesäubert. Anschließend konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

-Pressebericht laumat.at
-Pressebericht fotokerschi.at
-Pressebericht nachrichten.at


23 Mann der FF Rutzing standen im Einsatz

Einsatzleiter: Lorinser Jörg, OBI
Verfasser: Lehner Andreas, OBM

Veröffentlichung: 2017-08-15 20:14:08
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Rutzing
KDOFRLFA 2000/200KLFA
Alarmierung
Sirene Pager


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2019, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.