Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

T 23 | Insekten/Reptilien, Mühlbachstraße | 20.6.2012 | 18:35 bis 19:15

Ein Wespenstaat hatte sich in einer Wohnraumlüftung eingenistet. Die Entfernung gestaltete sich als schwierig, da die Lüftung nur von außen zugänglich ist und sich im 1. OG befindet. Mittels Steckleiter konnte die Lüftungsöffnung erreicht werden, nach Abbau der Verblendung konnte der Großteil des Nestes entfernt werden. Zusätzlich wurde mittels GPS-Gaspot ein Mittel eingebracht.
Nach ca. einer halben Stunde war dieser Einsatz erledigt.

2 Mann der FF Rutzing standen im Einsatz

Einsatzleiter: Lehner Andreas, OBM
Verfasser: DI(FH) Hofstätter Daniel, OBM

Veröffentlichung: 2012-07-07 20:34:07
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Rutzing
KLFA
Alarmierung
Telefon


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2019, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.