Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

T 79 | Schwerer Verkehrsunfall, B1 | 19.11.2011 | 01:03 bis 02:35

Am 19. November um 1.03 Uhr wurden die Feuerwehren Hörsching und Rutzing zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B1, der Wiener Bundesstraße, im Gemeindegebiet von Hörsching gerufen. Am Unfallort erwartete die Einsatzkräfte ein wahrliches Schlachtfeld. Ein PKW touchierte einen Ampelmast, sodass die gesamte rechte Seite des Fahrzeuges abrasiert wurde.
Der Fahrer des Fahrzeuges konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der Beifahrer wurde in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz aus dem Fahrzeug befreit. Hierzu war kein hydraulisches Rettungsgerät nötig, da die Beifahrerseite komplett freigelegt war. Nach den Aufräumarbeiten konnten die Feuerwehren einrücken.

Medienberichte
Österreich
Krone.at
Nachrichten.at
Regionews
Fireworld.at
Heute
Die Presse
Der Standard
Kleine Zeitung
Wiener Zeitung



21 Mann der FF Rutzing standen im Einsatz

Einsatzleiter: Ing. Schürz Thomas, BI
Einsatzfotos






Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: DI(FH) Hofstätter Daniel, BM

Veröffentlichung: 2011-11-20 22:39:17
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Rutzing
KDOFRLFA 2000KLFA
Alarmierung
Sirene Pager


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2019, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.