Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

T 118 | Tierrettung - Wibau: Eingebrochener Hund | 19.12.2009 | 15:56 bis 16:25

Am Nachmittag des 19.12.2009 wurden die Feuerwehren Rutzing und Hörsching zu einer Tierrettung am Wibausee im Ortsteil Rudelsdorf gerufen. Ein Hund war über die dünne Eisschicht des Sees gelaufen und unweit des Ufers eingebrochen. Das Tier war bereits soweit geschwächt, dass es nicht mehr aus eigener Kraft ans Ufer gelangen konnte. Der Rettungstrupp, ausgerüstet mit Schwimmwesten und durch eine Rettungsleine gesichert, stieg in den See und brachte den Hund zurück ans sichere Ufer. Anschließend wurde der Hund in einem der Fahrzeuge aufgewärmt und der Halterin übergeben.

25 Mann der FF Rutzing standen im Einsatz

Einsatzleiter: Ployer Martin, AW
Einsatzfotos


Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, OBM

Veröffentlichung: 2009-12-19 16:48:46
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Rutzing
KDOFRLFA 2000KLFA
Alarmierung
Sirene Pager


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2019, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.