Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

6.9.2010: Monatsübung September - Technischer Einsatz

Das Thema der Monatsübung im September lautete technischer Einsatz - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.
Ein PKW war auf ein landwirtschaftliches Fahrzeug mit Hecklade aufgefahren. Der Fahrer des PKWs wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Was die Übungsmannschaft jedoch nicht wusste, dass eine 2. Person im PKW war und diese im Schock davon gelaufen ist. Mit Hilfe der Wärmebildkamera konnte eine Wärmequelle am Beifahrersitz erkannt werden, wodurch gleich ein Teil der Mannschaft zur Personensuche eingeteilt wurde. Der rauchende PKW wurde anfangs mittels Schaum abgelöscht und anschließend mit dem Rettungsgerät das Dach geöffnet um die eingeklemmte Person zu retten. Nach kurzer Zeit wurde sowohl der PKW-Lenker als auch die abgängige Person gerettet. Nach Beendigung der Aufräumarbeiten wurde noch eine Nachbesprechung über den Übungsablauf durchgeführt.
Übungsausarbeitung: BI Roland Zink & AW Andreas Lehner
Fotos
Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Unfallort
Menschenrettung

Entfernen der Frontscheibe mittels Glasmaster
RLFA im Einsatz
PKW nach Menschenrettung
Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Andreas LehnerBereich: UEB


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2020, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.