Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

10.4.2017: Übung - Fa. Bohnenkamp

Übungsobjekt war erneut ein in Hörsching neu angesiedeltes Unternehmen - Fa. Bohnenkamp - Großhändler für Fahrzeugreifen jeglicher Art, was für die Feuerwehren des Pflichtbereichs im Fall eines Brandausbruches natürlich eine massive Brandlast darstellt und somit eine Übung und das Kennenlernen der Gegebenheiten von Großer Bedeutung sind. Schon im vorbeugenden Brandschutz wurde auf höchste Sicherheit geachtet, so befindet sich im gesamten Lagerbereich eine Sprinkleranlage, welche zusätzlich mit einer Einspeisevorrichtung von Schaummittel ausgestattet ist.
Übungsannahme war ein Brandausbruch einer Ladestation im Lagerbereich, wodurch die Mitarbeiter im Lagerbereich eingeschlossen waren und es durch Hektik noch zu einem Unfall kam, bei der eine Person eingeklemmt wurde. Die 3 Feuerwehren konnten unter schweren Atemschutz die vermissten Personen schnell aus der massiv verrauchten Halle befreien, zusätzlich musste ein Atemschutzträger auf Grund Bewusstlosigkeit gerettet werden.
Nach der Personenrettung konnte sofort mit einem massiven Löschangriff begonnen werden, hierfür wurden im Südbereich der Halle jeweils mehrere B-Rohre bzw. Monitore der Fahrzeuge sowie ein Löschangriff über das Dach vorgenommen. Die notwendige Wasserversorgung konnte über die Hydrantenleitungen sichergestellt werden.
Anschließend wurde die Halle mittels Lüfter über die RWA-Anlage rauchfrei gemacht.

Die Feuerwehr Rutzing bedankt sich bei Fa. Bohnenkamp für die Übungsmöglichkeit sowie die anschließende Verköstigung sowie bei der FF-Hörsching für die Ausarbeitung und Einladung zur Übung.
Fotos



Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, OBMBereich: UEB


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2021, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.