Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

18.8.2014: Übung - Strahlrohrführung / Innenangriff / Flash Over

Der 2. Teil der Monatsübung im August handelte um das Thema - Richtige Strahlrohrführung - beim Innenangriff. Erkennen und Deuten der Anzeichen wie Farbe der Rauchgase, Temperatur und Brandverlauf.
Im theoretischen Teil wurde die Entstehung der diversen Brände - Schwellbrand / Rauchdurchzündung / Flash Over - beschrieben sowie die richtige Vorgehensweise. Wie werden Türen in den unterschiedlichsten Brandfällen geöffnet, wie ist die Kühlung des Brandraumes / -rauches vorzunehmen, immer in Bezug auf größtmöglichen Selbstschutz der Einsatzmannschaft (Atemschutztrupp).
Im praktischen Teil wurden die einzelnen Themen geübt (Seitenkriechgang, Impulsweise Rauchgaskühlung, Richtige Einstellungen an Hohlstrahlrohren).

Abschließend soll erwähnt werden, dass die richtige Handhabung und Vorgehensweise ausschlaggebend über den Löscherfolg sowie Sicherheit und Schaden durch Löschwasser ist und somit so gering wie möglich gehalten werden kann.

Übungsleitung: OBI Jörg Lorinser, AW Andreas Hartl, OFM Johannes Nöbauer (Teilnehmer ERHA-Tec Ausbildung)
Verfasser: Lehner Andreas, OBMBereich: UEB


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2020, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.