Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

15.3.2014: Fahrsicherheitstrainung - ÖAMTC Zentrum Marchtrenk

Am 15.03.2014 führte eine Abordnung der Feuerwehr Rutzing (11 Mann) mit RLFA & KLFA ein Fahrsicherheitstraining am ÖAMTC Gelände in Marchtrenk durch.

Das Sicherheitstraining begann am Morgen mit einer theoretischen Einschulung bzgl. wirkender physikalischer Kräfte, Anhalteweg (Reaktionsweg + Bremsweg), Verhalten von Fahrzeugen in Notsituationen & richtiges Ausweichen bzw. durchführen diverser Bremsmanöver sowie Kurvenfahrten. Des weiteren wurden neue System in modernen Fahrzeugen vorgestellt.
Nach der theoretischen Einweisung ging es anschließend in den praktischen Teil über. Erste Gewöhnungsübungen an die Fahrzeuge in Notsituationen war der Start der praktischen Ausbildung. Vollbremsungen auf rutschigen Untergrund mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, Slalomfahrten & Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Hindernissen wurden von allen Teilnehmern bravurös gelöst.
Großes Augenmerk wurde auch auf die richtige Sitzposition und die richtige Lenkhaltung gelegt und welche Auswirkung eine falsche Sitzpositionen auf eine Notbremsung haben kann. Auch der tote Winkel der Fahrzeuge wurde besprochen und dargestellt.
Nach der Mittagspause war das Kurvenfahren auf rutschigen Untergrund Thema des nächsten Teiles der praktischen Ausbildung. Auf der Kreisbahn wurde die maximale Geschwindigkeiten des RLFA & KLFA ermittelt, bis es zum "Untersteuern" der Fahrzeuge gekommen ist. Anschließend wurde das Bremsen in Kurven geübt sowie das Vermeiden bzw. Entschärfen von Untersteuern und stehenbleiben vor einem Hindernis.
Der nächste Teil der praktischen Ausbildung handelte um das Stehenbleiben auf Gefällestrecken (9% Gefälle) bzw. Ausweichen vor Hindernissen. Diese Übung fand auf einer Bergabstrecke mit rutschigem Untergrund statt. Auch hier wurde das Bremsen und Ausweichen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten geübt.
Abschluss bildete eine Übung - Vollbremsung auf nasser Fahrbahn mit hoher Geschwindigkeit. Dafür wurde mit RLFA & KLFA auf einer Geraden aus Geschwindigkeiten von bis zu 70km/h Vollbremsungen und Ausweichmanöver gefahren.

Die Feuerwehr Rutzing bedankt sich bei dem ÖAMTC Ausbildner - Hr. Edi Baloh - sehr herzlich für den spannenden Tag sowie für die interessante Ausbildung.

LINK - ÖAMTC Marchtrenk
Fotos
















Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, OBMBereich: FWA


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2021, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.