Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

8.6.2009: Einsatzübung bei Firma Kremer

„Werkstättenbrand Auto Kremer“ – So lautete die Alarmmeldung für den Übungseinsatz am 8. Juni. Nach der Erkundung des Übungseinsatzleiters stellte sich heraus, dass zahlreiche Personen vermisst werden und die Werkstätte sowie Teile eines angrenzenden Lagers in Flammen stehen. Die Atemschutztrupps rückten vor um Personenrettung und Brandbekämpfung durchzuführen. Weiters wurde zusätzlich zur Wasserversorgung über das Hydrantennetz auch eine Leitung von einem Löschwasserbehälter einer angrenzenden Firma gelegt. Nach Bewältigung der Aufgaben konnte die Übung beendet werden. Solche Übungen in Hörschinger Betrieben sind für die Feuerwehr enorm wichtig, da das Einsatzpersonal Kenntnisse über das Gebäude und den Aufbau der Firmen erlangt, was im Ernstfall einen bedeutenden Startvorteil darstellt, da die „Zurechtfindungsphase“ sehr kurz gehalten werden kann.Fotos






Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: BI HofstätterBereich: UEB


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2019, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.