Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

9.11.2013: Pflichtbereichsübung Fa. Dachser

Am 09.11.2013 erfolgte um ~14:00 Uhr die Übungsalarmierung zur Herbstübung des Pflichtbereichs Hörsching.
Am Firmengelände der Spedition Dachser war in einem Stiegenhaus ein Brand ausgebrochen. Mehrere Mitarbeiter waren in den Büroräumlichkeiten durch Brandrauch eingeschlossen und mussten von den Atemschutztrupps gerettet werden.
Zeitgleich erfolgte ein umfassender Löschangriff von außen.
Bei einem Wechselladecontainer wurde durch Ladearbeiten ein Behältnis mit Gefahrgut beschädigt, was einen Austritt des Stoffes zur Folge hatte. Die GS-Gruppe der Feuerwehr Hörsching mussten dieses Einsatzszenario bewältigen.
Die Absperrung des Gefahrenbereiches, der Aufbau eines Dekoplatzes, Binden des Stoffes sowie die Menschenrettung eines in der Nähe befindlichen Betriebsmitarbeiters waren unter anderem abzuwickeln.
Durch die Verfügbarkeit von mehren Löschwasserentnahmestellen konnten verschiedene Wasserversorgungen aufgebaut werden.
Die Feuerwehr Rutzing bedankt sich bei den Kameraden aus Breitbrunn für die Ausarbeitung der Übung.
Fotos
PB1
PB2
PB3
Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Ing. Hartl Michael, BIBereich: UEB


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2021, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.