Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

4.11.2013: Übung - Werkstattbrand-Personen vermisst

Die Monatsübung vom November stand unter dem Motto - Werkstattbrand - mehrere Personen vermisst. In einem Betrieb von Hörsching ist im Bereich der Werkstatt ein Brand ausgebrochen und es werden mehrere Personen vermisst.
Während der Anfahrt wurde bereits ein Atemschutztrupp zur Menschenrettung ausgerüstet. Am Einsatzort wurde nach der Lageerkundung von Einsatzleiter HBI Hermann Wagner sofort mit der Menschenrettung unter schwerem Atemschutz begonnen. Die restliche Mannschaft des RLFA baute eine Angriffsleitung sowie Beleuchtung und eine weitere Löschleitung für einen Außenangriff bzw. für den Objektschutz des Nachbargebäudes auf.
KLFA stellte einen 2. Atemschutztrupp sowie eine Wasserversorgung für das RLFA.
Nach erfolgreicher Menschenrettung wurde unter Überdruckbelüftung mit der Brandbekämpfung begonnen, welche nach kurzer Zeit erfolgreich beendet werden konnte.
Nach einer kurzen Nachbesprechung konnte die Feuerwehr anschließend wieder einrücken und die Gerätschaften versorgen.

Dankeschön an den Firmenbesitzer für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

Übungsleitung: HBM Lukas Schachl
Fotos







Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, OBMBereich: UEB


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2021, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.