Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

9.9.2013: Übung - Brand landwirtschaftliches Objekt

Am 09.09.2013 fand die Monatsübung im September statt. Angenommen wurde ein Brand einer Lagerhalle eines Landwirtes in Öhndorf.
Nach Feldarbeiten wurde ein Mähdrescher in einer Lagerhalle eingestellt und fing aus noch unbekannter Ursache Feuer. Der Landwirt wollte daraufhin das Fahrzeug aus der Halle verbringen, was ihm jedoch auf Grund der starken Rauch- und Hitzeentwicklung nicht mehr gelang. Er galt beim Eintreffen der Feuerwehr als vermisst. Ein Atemschutztrupp ging sofort mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung und Menschenrettung vor und konnte nach kurzer Zeit den vermissten Landwirt in der Lagerhalle finden und retten.
Anschließend wurde mit Hilfe des Hochleistungslüfters die Halle weitgehend rauchfrei gemacht und somit die Löscharbeiten am Mähdrescher erleichtert. Der Atemschutztrupp hatte das Feuer schnell unter Kontrolle und konnte anschließend Brand aus geben.
In der Zwischenzeit wurde von der Löschgruppe des KLF eine Zubringleitung von der benachbarten Firma gelegt, welche jedoch nicht mehr benötigt wurde.


Übungsleitung: BI Jörg Lorinser & HBM Thomas Schürz
Verfasser: Lehner Andreas, OBMBereich: UEB


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2021, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.