Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

5.4.2013: Energiesparen bei der Feuerwehr

"Mehr als 90% der zugeführten elektrischen Energie gehen bei herkömmlichen Glühbirnen und Halogenstrahlern als Wärmeverluste verloren“ weiß AW Martin Ployer, Kassenführer der Feuerwehr Rutzing und Elektromeister eines großen Trauner Unternehmens.

Dieser Umstand waren für Ihn und OBI Jörg Lorinser der Auslöser für einen Leuchtmitteltausch im Feuerwehrhaus Rutzing.

Spots und Wandlampen im Aufenthaltsraum, Deckenleuchten in den Gängen und ebenso die leistungsstarke Vorplatzbeleuchtung werden in diesem Zuge auf energiesparende LED Leuchtmittel ausgetauscht.
Bei weiterem Tausch von defekten Leuchtmitteln wird nach und nach das ganze Feuerwehrhaus umgerüstet.

Dies ist ein kleiner Beitrag zum Energiesparen und soll in einem öffentlichen Gebäude als Vorbild wirken.
Fotos
LED
Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Ing. Hartl Michael, BIBereich: FWA


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2021, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.