Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

2.4.2012: Übung "Brandeinsatz"

Das Thema der Monatsübung für den Monat April lautete - Brandeinsatz.
Die Übungsalarmierung erfolgte zu einem Kellerbrand im Buschweg. Während der Anfahrt erhielt Einsatzleiter OBI Hermann Wagner die Meldung, dass sich noch 2 Personen im Haus befinden und der Brand vermutlich im Keller ausgebrochen ist. Ein Atemschutztrupp hat sich bereits auf der Anfahrt ausgerüstet und konnte somit sofort zur Personenrettung vorrücken. Eine Person konnte am Kellerabgang ausfindig gemacht werden und wurde sofort gerettet. Mittlerweile hat sich ein 2. Atemschutztrupp an der Einsatzstelle eingefunden und konnte die oberen Räumlichkeiten durchsuchen.
Der erste Atemschutztrupp rückte nach der Personenrettung nochmals in den Keller vor und begann mit der Brandbekämpfung mittels Hydrofix. Brand-Aus konnte nach kurzer Zeit an den Einsatzleiter gemeldet werden, somit wurden noch die restlichen Räume kontrolliert. Eine Gasflasche, durch welche der Brand ausgebrochen ist, wurde ebenfalls ins Freie gebracht und anschließend von der übrigen Mannschaft gekühlt.
Die 2. vermisste Person wurde im 1. OG vorgefunden und konnte gerettet werden. Bereits während des Atemschutzeinsatzes wurde eine Überdruckbelüftung zur Entrauchung des Gebäudes durchgeführt.

Übungsleiter: HBM Thomas Schürz & AW Michael Hartl

Ein Dankeschön an AW Michael Hartl, der für die Übung sein in Bau befindliches Haus zur Verfügung gestellt hat!
Fotos









Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, OBMBereich: UEB


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2020, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.