Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

8.11.2008: 8 neue Atemschutzleistungabzeichen

Am 8. November fand in Rufling wiederum die Atemschutzleistungsprüfung in den Stufen Bronze und Silber statt. 3 Trupps der FF Rutzing traten um das Atemschutzleistungsabzeichen an, 2 in Bronze und einer in Silber. Bei dieser Leistungsprüfung gibt es mehrere Aufgaben zu bewältigen, wie korrektes Ausrüsten mit dem Gerät, ein simulierter Atemschutzeinsatz wo verschiedenste Aufgaben zu absolvieren sind, Theorie, Luftverbrauchsberechnungen sowie Gerätewartung etc. - also eine umfangreiche Prüfung.



Folgende Kameraden erreichten das Abzeichen:

Bronze
OFM Hartl, FM Lorinser, FM Breiteneder, FM Schachl, FM Horninger, FM Dober
Silber
LM Radner, LM Eder, LM Rittenschober hat bereits Silber und unterstützte den Trupp als dritter Mann

Somit konnte der Stand der Leistungsabzeichen im Bereich Atemschutz auf 24 x Bronze und 9 x Silber ausgebaut werden.
Verfasser: BI HofstätterBereich: FWA


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2019, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.