Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

11.4.2011: Übung "Brand Heizung; vermisste Person"

Am 11.04.2011 fand die Monatsübung vom April als klassische Brandeinsatzübung statt. Die Alarmierung lautete: "Brand Heizung; vermisste Person"

An der Einsatzstelle angekommen, erwartete die Kameraden folgende Lage: Der Besitzer hatte einen Brand im Bereich des Hackschnitzellagers bemerkt, wollte der Ursache auf den Grund gehen und wurde seither nicht mehr gesehen.
Der Nachbar, welcher die Feuerwehr alarmierte ist anschließend hinterher und auch vermisst.

Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde sofort die Herstellung einer Wasserversorgung sowie die Menschenrettung und der Löschangriff befohlen. Vom ersten AS-Trupp konnte bereits beim Zugang zum Hackschnitzellager eine Person vorgefunden und gerettet werden. In weiterer Folge wurde die zweite vermisste Person im Bereich des Lagergutes lokalisiert. Die Rettung über die Zugänge gestaltete sich aufgrund der Leitern schwierig. Während des Löschangriffes kam es bei einem AS-Geräteträger zum Versagen des Gerätes (simuliert) und so wurde unverzüglich vom Truppführer der Rettungstrupp angefordert. Dieser konnte, ausgerüstet mit 300bar Twinpackgeräten, über den Anschluss für die Fluchthaube den AS-Träger beim Rückweg mit Atemluft versorgen.

Übungsleiter: Ing. Thomas Schürz
Fotos









Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, OBMBereich: UEB


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2021, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.