Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

25.6.2018: Monatsübung - Brand elektrische Anlagen

Die 2. Übung im Monat war eine Einsatzübung mit dem Thema "Brand elektrische Anlagen". Durch einen Traktor wurde ein Strommasten umgefahren, wodurch die stromführenden Leitungen auf dem landwirtschaftlichen Gerät zu liegen kamen und der Fahrer dadurch in seinem Fahrzeug, welches im Bereich der Reifen Feuer gefangen hat, "gefangen" war.
Nach der Lageerkundung wurde der Bereich großräumig abgesperrt und aus entsprechende Entfernung mit der Brandbekämpfung begonnen. Gleichzeitig wurde der Energieversorger für die Stromabschaltung kontaktiert. Anschließend konnte der Brand eingedämmt werden und der Fahrer aus dem Fahrzeug gerettet werden.

Bei Einsätzen in elektrischen Anlagen muss mit entsprechender Vorsicht vorgegangen werden, d.h. beachten der stromführenden Anlagenteile und davon betroffene Bereiche (Spannungstrichter, Entfernungen bei Löschvorgängen, Personen im Fahrzeug > faradayscher Käfig)!

Danke an BI Thomas Schürz für die Zurverfügungstellung der Maschinen und Bereiche.

Übungsleitung: BI Michael Hartl & HLM Stefan Stadlmayr
Fotos




Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, BMBereich: UEB


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2018, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.