Freiwillige Feuerwehr Rutzing

 


.

7.2.2011: Übung "Brandmeldeanlagen, SPA, RWA, Brandschutzpläne"

Thema: Brandmeldeanlagen, Sprinkleranlagen, Rauch- und Wärmeabzugsanlage & Brandschutzpläne

Am 7. Februar wurde der Umgang / die Funktion mit diversen Brandschutzeinrichtungen durchgenommen bzw. die Vorgehensweise bei vorhanden sein einer dieser Einrichtungen. Wie wichtig solche Einrichtungen sind, wurde bei einer ausgearbeiteten Präsentation von AW Andreas Lehner (selbst Brandschutzbeauftragter in einem Unternehmen) sowie OLM Josef Cagitz gezeigt.
Der Vortrag zeigte die Funktionsweise von Brandmeldeanlagen (BMA) sowie das Vorgehen der Feuerwehr bei einem Brandmeldealarm. Über das Betreten des Gebäudes mittels Schlüsseltresor, das Ablesen des Feuerwehrbedienfeldes inkl. dessen Funktionen bis hin zum Auffinden des angeschlagenen Brandmelders. Weiters wurden noch die Funktionsweise von Sprinkleranlagen (SPA) sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) durchgenommen. Zusätzlich auch die Möglichkeiten von SPA & RWA für die Feuerwehr, wie sie im Brandfall Nutzen daraus ziehen bzw. diese gezielt einsetzen können.

Um jedoch diese Elemente richtig einsetzen zu können, bzw. die Richtigen zu finden, ist es sehr wichtig, einen Brandschutzplan deuten zu können. Auf diesen Plänen sind das ganze Betriebsgebäude sowie alle für den Feuerwehreinsatz erforderlichen Hinweise (Wasserentnahmestellen, Zugänge, BMA, besondere Gefahren) symbolisch dargestellt. Dieser Part wurde von OLM Josef Cagitz präsentiert.

Um die Funktion und den Umgang auch realitätsnah zu Testen bzw. zu Üben, wurde von AW Andreas Lehner die Möglichkeit zu Verfügung gestellt, diese Anlagen im Unternehmen wo er als BSB tätig ist, hautnah zu erleben.
Fotos
Dieser Brand 2007 wurde durch eine Brandmeldeanlage festgestellt
Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, OBMBereich: UEB


© Freiwillige Feuerwehr Rutzing 2021, Mühlbachstraße 73, 4063 Hörsching
Impressum und Haftungsausschluss
.