20.4.2015 | 08:58 bis 14.05 | T 8

Ölaustritt, Traunfluss

In den frühen Morgenstunden ist es auf der A25 im Bereich Marchtrenk/Weißkirchen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem der Tank eines LKWs aufgerissen wurde. Da sich der Verkehrsunfall auf der Brücke über die Traun ereignete, gelangten große Mengen Diesel in die Traun. Daraufhin wurden wir zum Aufbau einer Ölsperre im Bereich des Bootshauses alarmiert. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Kappern, Alkoven (Ölsperre) sowie die Feuerwehr Hart (Ölfahrzeug) wurde diese errichtet und der ausgelaufene Diesel aufgefangen.

Medienbericht: laumat.at


12 Mann der FF Rutzing standen im Einsatz

Einsatzleiter: Wagner Hermann Jun., HBI
Einsatzfotos
Klicken Sie um Foto zu vergrößern
Verfasser: Lehner Andreas, OBM

Veröffentlichung: 2018-07-09 20:49:06
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Rutzing
KDOFRLFA 2000KLFARuderzille
Alarmierung:
Sirene Pager

zurück